WIR LIEBEN KINO IM BREITBILDFORMAT.
EINE KLEINE DREHUNG NACH RECHTS ODER LINKS GENÜGT — VOILÀ!

Für diese ungewöhnliche, aber einmalige Webseite wird eine neuere Browser-Version benötigt.

Bitte updaten Sie Ihren Browser!

Edles Reitzeug Sprenger

Majestätisch und voller Eleganz – so sehen wir Pferde seit jeher. Im Reitsport verbinden sich diese einzigartigen Attribute mit sportlichem Ehrgeiz und präziser Disziplin zu einer unvergleichlich anmutigen Sportart. Für ein erfolgreiches Zusammenspiel zwischen Pferd und Reiter ist daher das richtige Zubehör essentiell. Sprenger – die Manufaktur fängt die aufwendige Fertigung eines Gebisses ein. Viel Handarbeit und höchste Qualitätsstandards machen dieses unvergleichliche Produkt aus: Sensogan-Gebisse von Sprenger — Made in Germany.

Wer ist Sprenger?

In der Welt der Reitsports ist der Name Sprenger schon lange nicht mehr wegzudenken: Seit 1872 fertigt das Familienunternehmen hochwertiges Zubehör für den Pferdesport und ist damit in über 80 Ländern erfolgreich. Angefangen mit Gebissen, Steigbügeln und Sporen, wurde die Unternehmenspalette später um die Bereiche Hundesport und Bootssport erweitert. In allen drei Bereichen begeistert das Unternehmen mit hochwertigen Metallprodukten — Made in Germany natürlich.

Konzept

Das Pferd: Anmut und Eleganz werden mit diesen majestätischen Geschöpfen verknüpft. Zugleich Schönheit, aber auch Schnelligkeit und Kraft. Wohl kaum ein Tier hat den Menschen seit jeher so fasziniert. All diese Attribute und Visionen sollten mit in den Film einfließen. Denn selbst die hochwertigste und qualitative beste Fertigung kann ein Produkt nicht zum Leben erwecken – sieht man jedoch das unvergleichliche Sprenger-Gebiss in Aktion, verschmelzen zwei Welten zu einer und Fertigung und Anwendung verbinden sich zu einer tiefen Leidenschaft für eine der faszinierendsten Sportarten der Welt.

Darsteller & Location

„Made in Germany“ – dieser Slogan steht weltweit für Qualität und bestmögliche Produkte. Gefertigt wird deshalb natürlich immer noch direkt im Sauerland und stets durch die geschickten Hände der ausgebildeten Mitarbeiter. Christian Baumann – Meister in der Firma Sprenger – ging in seiner Rolle als Manufakteur voll auf. Kein Wunder – schließlich leistet er hier schon seit Jahren echte Qualitätsarbeit! Genauso wie Dolce Vita: Erfahren in der Dressur und absolut unaufgeregt angesichts eines kompletten Film-Sets, erwiesen sie und ihre Reiterin Caroline Beer sich als perfekte Besetzung, um die Emotionalität und tiefe Verbundenheit, aber auch die präzise Disziplin des Reitsports abzubilden.

Crew & Technik

Lediglich eine Hand voll Spezialisten, die perfekt miteinander harmonieren, ausgerüstet mit hochwertiger Kamera- (RED) und Lichttechnik (ARRI). Das ausgewählte Ensemble rund um Konstantinos Sampanis erschafft große Bilder, auch für traditionsreiche und mittelständische Unternehmen.

Musik & Sound

Musik von Eike von Schlichting — ein Synonym für: handgemachte Musik, Liebe zum Detail und die Fähigkeit, die DNA eines Filmes auditiv auf den Punkt zu bringen. Um den richtigen Ton zu finden, besucht der Komponist die Dreharbeiten von Anfang bis Ende. Er horcht auf die Maschinen und Geräte, wird eins mit der eingefangenen Welt. Der warme Atem des Pferdes, die ersten Sonnenstrahlen, die auf das Tau des Grases fallen, der Geruch von Öl und Holz — all das findet man in seiner Musik wieder.

Gemeinsam mit dem Sound Designer Felix Geiger ist den beiden Künstlern ein stimmiges Zusammenspiel von Bild, Musik und Sound gelungen.

post raw

Postproduktion

Aufgezeichnet mit dynamischen Kamerasensoren, ausgeleuchtet mit hochwertigem und reichhaltigem Licht — dies erschafft die perfekte Grundlage für die Manipulation des Bildes und der Farben. Das Color Grading ist das i-Tüpfelchen eines jeden Filmes. Seht selbst!

Weitere Filme

Das Dressur-Gebiss – Primärprodukt der Firma Sprenger – ist bei weitem nicht das einzige im Sortiment. Auch Sporen und Steigbügel stellt die Sauerländer Firma her, sowie Artikel für den Boots- und Hundesport. Neben dem Manufaktur-Film produzierten wir noch weitere Produktfilme sowie einen generellen Imagefilm für das Unternehmen.

Credits

  • Buch & Regie Konstantinos Sampanis
  • Kamera Leif Thomas
  • 1st AC Tobias Linsel
  • Musik Eike von Schlichting
  • Produktionsleitung Veronika Strotmann
  • Regieassistenz Tim Peters
  • Schnitt Konstantinos Sampanis
  • Sound Design Felix Geiger
  • Grading Leif Thomas
  • Produktion & Konzeption Konstantinos Sampanis
  • Standfotografie Henning Ross
  • Kunde Herm. Sprenger GmbH Metallwarenfabrik
Filmproduktion MOODBOARD | KONSTANTINOS SAMPANIS